Film-Abend "Endlich" in Pfinztal-Söllingen

Am Mittwoch, 27. November 2019 um 19 Uhr im Bürgerhaus Pfinztal-Söllingen lädt der Hospizdienst der Diakonie Pfinztal herzlich ein zum Film-Abend.

Gezeigt wird die Kurzfilm-Dokumentation: "Endlich!"

Der Tod gehört zum Leben und trotzdem verdrängt der Mensch oft die Gedanken an das eigene Sterben, bis sich jeder eines Tages damit befassen muss. Die Dokumentation von Paul Scholten befragt drei Personen, die ihren persönlichen, ihren philosophisch religiösen oder ihren beruflichen Bezug zu dem Thema Tod schildern. Ausgewählte Perspektiven vermitteln unterschiedliche Eindrücke und werden Naturaufnahmen gegenübergestellt. Der Film setzt sich einfühlsam mit der Thematik auseinander und regt den Zuschauer an, sich über die eigene „Endlich!“keit Gedanken zu machen.

Musikalische Umrahmung mit Elina von Herzklang

und Möglichkeit zur Diskussion mit einer Protagonistin

Eintritt frei, freiwillige Spende für den Hospizdienst sehr erwünscht

Zurück