Modul I

Stimme als Ausdrucksmittel und Leitinstrument, rhythmisch-musikalische Bewegungsintervention nach dem Prinzip der Rhythmik


Wesentliche Inhalte

  • Praktisches Wissen und Selbsterfahrung zur Stärkung der eigenen Stimme und Körperpräsenz über Atem-, Stimm- und Körperübungen
  • Rhythmus, Musik und Bewegung zur Stärkung der Lebenslust und der Vitalität, nach der Methode der Rhythmik: mobilisierend, sensibilisierend, stützpräventiv/li>
  • Grundlagen für die Gestaltung einer Senioren-Singgruppe

Wer aus seinem Herzen singt - mit Lust aus dem Bauch heraus - spürt neue Kraft in sich – das gilt für jedes Alter. Wir wollen diese Herzens-Kraft in uns nähren und unsere stimmliche Ausdruckskraft weiterentwickeln. Lernen, wie wir dem „inneren Funken“ in uns eine Stimme geben, Gefühle im Gesang ausdrücken und das „Tor zu unserer Seele“ öffnen können.

Die unmittelbare und situative Umsetzung und Verbindung von Singen und Bewegung ist das Erfolgsgeheimnis der Rhythmik für ältere Menschen. Durch den spielerischlustvollen Ansatz über Rhythmicals (Sprechverse) und Bewegung mit Materialien werden Geist und Körper aktiviert und die Lebensfreude gesteigert. Gleichzeitig werden Übungen vermittelt, die die eigene Körperhaltung und den eigenen Körperausdruck optimieren.

Welche Rahmenbedingungen oder Fähigkeiten braucht das Singen mit älteren Menschen? Theorie, praktisches Erleben, Erfahrungsaustausch und den Mut, sich selbst als SingleiterIn zu versuchen, runden die gemeinsame Zeit ab.


Rückmeldung von Seminarteilnehmern

"Vera Kimmig bindet jeden aus der Gruppe mit viel Feingefühl ein und lässt keine Fragen unbeantwortet im Raum stehen. Oder anderes gesagt: es gibt keine Fragen, auf die sie nicht eine fundierte Antwort hat. Sie ist ein Quell an Wissen und vermittelt dies kompetent, kurzweilig und wo angebracht, garniert mit herzerwärmendem Humor.

Ich bin so dankbar, dass ich diese Weiterbildung erfahren durfte und nehme einen wertvollen Schatz an Wissen mit für meine Arbeit."

T. Nerin und Jeanine Fetz       Hier weitere Rückmeldungen


Modulgebühr:
280 € (ohne Kosten für Unterkunft und Verpflegung)
252 € ermäßigt für Mitglieder

Seminarzeiten:
Freitag 18:00 Uhr bis Sonntag 13:00 Uhr


Seminarleitung:
Vera Kimmig und Friederike Wortmann

Ort: DE - Evangelische Akademie in Bad Herrenalb

Zurück